Die Püescheler Klompe

Der Porselener Karnevalsverein wurde am 29. April 1977 gegründet. 
Die „Klompe“ (Holzschuhe) wurden aus traditionellen Gründen und Heimatverbundenheit als Symbol der Karnevalisten gewählt.

Die Gründungsversammlung fand im Partyraum von Johannes Eggerath (Scheng’s Schmiede) statt, in der Johannes Eggerath zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde.
Auch nach vielen Jahrzehnten und Eigentümerwechsel des Grundstücks befindet sich der Raum noch fast im selben Zustand wie zur KV- Gründerzeit. Dazu gehört ins Besondere ein beeindruckendes Kunstwerk als Wandschmuck aus symmetrisch angeordneten  Klompen.

Das „Pueschele – Alaaf“ ist der über die Ortsgrenze hinaus bekannte Gruß und Schlachtruf.

Wir sind ein Verein, der sich zurzeit wieder über eine steigende Anzahl aktiver Mitglieder freut. Nicht nur, dass auch wieder junge Männer Spaß am Vereinsleben der Karnevalsgesellschaft Freude finden. Seit der Session 2016/17 erfreut sich der Verein auch über reichlich weibliche Unterstützung.

Anlässlich unserer Jubiläen 1988/89 und 1999/2000 haben wir den Stadtprinzen gestellt.
Wir freuen uns bereits jetzt auf ein nächstes Mal und hoffen, dass irgendwann jedes Jahr ein Prinzenpaar nebst Dreigestirn ausgerufen werden kann.

Aktuell genießen wir die Begleitung von drei Tanzgruppen: die Minimäuse, die Tanzgarde und die Showtanzgruppe „Emotion“. Alle drei Gruppen stellen sich im Verlauf dieser Seite gesondert vor. Wir möchten so tolle Mädchen und Jungen nicht nur am Rande erwähnen.

Unser närrischer Fahrplan  ist innerhalb der Session gut gefüllt: Sessionseröffnung, Galasitzung, Karnevalischer Frühschoppen sowie unser Karnevalszug am Karnevalssamstag bilden hierbei die absoluten Höhepunkte.
In jedem Jahr gibt es Jubilare oder Ehrenamtler die auf unseren Sitzungen ihre verdiente Ehrung erhalten.
Natürlich besuchen wir in der Karnevalszeit unsere närrischen Freunde und nehmen an der jährlichen Stadtprinzenproklamation teil. Darüber hinaus begleiten wir die Züge in Horst und Dremmen im jährlichen Straßenkarneval.

Die Termine für die Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle Porselen können hier auf der Seite jeweils nachgelesen werden. Wir freuen uns über ein gut gelauntes Publikum und alle sind willkommen.

Die „Püescheler Klompe“ wollen traditionell, aber auch  modern das Brauchtum, insbesondere den heimischen Karneval erhalten und pflegen. 2018 ist ein großer Schritt in diese Richtung getan worden. Die Garde bekam neue Tanzkostüme im modernen Design, es kamen weitere Frauen in den Verein, von denen auch 3 im Vorstand mitarbeiten, es wurde wieder das Sommerfest eingeführt und eine Aftershowparty nach der Galasitzung. Ebenfalls ist der Karnevalsverein nun mit eigenem Beitrag zum Programm der Frauensitzung Porselen vertreten.

Anderen Menschen Freude und Spaß zu schenken ist eines der schönsten Dinge auf dieser Welt.

Möge uns dies noch lange Zeit gelingen – Pueschele Alaaf!